Zwei Pfannen der Blog + Rezept

 

Im Oktober 2015 brachen wir auf. Sieben Wochen und 6000 km waren wir unterwegs von Perth nach Darwin an der Westküste Australiens vorbei an den üppigen Wäldern im Süden, dem farbenprächtigen Ningaloo-Riff, dem beeindruckenden Kalbarri National Park oder dem tropischen Top End in Darwin. Eine Reise, die wir so schnell nicht vergessen werden. Mit im Gepäck hatten wir nämlich eine Menge Ideen für das Kochbuch, das wir auf der Reise geschrieben haben. Zwei Pfannen on the road heisst das gute Stück. Wie es der Name schon vermuten lässt, braucht man für die Gerichte maximal zwei Pfannen, also keinen Ofen Mixer oder sonstige Geräte. NUR Zwei Pfannen! Gekocht  haben wir alle Gerichte im Camper, und was on the road funktioniert geht natürlich genau so gut zu Hause!

Neue Rezepte

In diesem Blog werdet Ihr im Verlauf der Zeit eine Menge neuer Rezepte kennenlernen. Als Start stellen wir euch eines aus dem Buch vor: unser Liebling, der asiatische Mango-Selleriesalat. Für diesen braucht man übrigens überhaupt keine Pfanne. Yves hat diesen Salat in ähnlicher Form in Vietnam kennen und lieben gelernt, als er mit seinem Cousin Florian das Land mit zwei Motorrädern erkundet hat.

 

Asiatischer Mango-Sellerie-Salat

 

2 Stangen Staudensellerie, 1/2 rote Paprikaschote, 1 Mango,
1 kleine rote Zwiebel, 1 kleines Stück rote Chilischote,
2 kleine Handvoll gesalzene Erdnusskerne,
1 Handvoll Korianderblättchen mit zarten Stielen, 1 Limette,
4 EL Sojasauce, 3 EL Sesamöl, 1/2 EL Honig, Salz, Pfeffer
Außerdem:
1 EL Sesamsamen (nach Belieben),
1/2 Handvoll Mungobohnensprossen (nach Belieben)

Für 2 Personen | 30 Min. Zubereitung

 

 

Die Selleriestangen mit dem Sparschäler schälen und waschen. Die Paprikahälfte putzen, entkernen und waschen. Sellerie und Paprika in feine Streifen schneiden

Die Mango schälen. Das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Chili putzen, entkernen, waschen und fein schneiden. Die Erdnüsse grob hacken. Das Koriandergrün in einem Sieb abbrausen, trocken tupfen und mit den zarten Stielen grob hacken.

Die Sellerie-, Paprika- und Mangostreifen mit Zwiebelstreifen und Chili in eine Schüssel geben. Die Limette halbieren und mit der Hand über der Schüssel auspressen. Sojasauce, Sesamöl, Honig und zwei Drittel der Erdnüsse dazugeben und alles gut vermischen. Den Salat mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Koriandergrün untermischen und den Mango-Sellerie-Salat ca. 10 Min. ziehen lassen. Dann mit den restlichen Erdnüssen und nach Belieben auch noch mit Sesamsamen und Sprossen bestreuen und servieren.

 

Kontakt

hallo@zweipfannen.com
+41 79 203 60 31
+41 79 743 85 04

Newsletter

Trage dich ein und erhalte regelmässig News und neue Rezepte per E-Mail!